Startseite » Aktionen » Anmeldungen noch möglich: VDE Schüleraktionstag am 21. November 2016

Anmeldungen noch möglich: VDE Schüleraktionstag am 21. November 2016

Smartphone, Tablet oder das Internet der Dinge – die digitale Welt ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Apps steuern und vereinfachen viele Abläufe – manche bergen aber auch Gefahren, die nicht direkt deutlich werden. Der VDE-Schüleraktionstag „Appgefahren“ will Aufmerksamkeit für den täglichen Umgang mit Apps fördern und Einblicke in die Welt der Nullen und Einsen bieten. Die Themenbandbreite reicht vom digitalen Auto über Sicherheitslücken bis hin zum eigenen Programmieren einer App.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen neun bis elf sind eingeladen, am 21. November 2016 an interessanten und spannenden Workshops mit Unterstützung von Fachleuten aus Unternehmen und Universitäten mitzuwirken. Gruppen von jeweils 15 Jugendlichen wählen bei der Anmeldung aus, mit welchem Thema sie sich jeweils eine Schulstunde lang beschäftigen. Pro Gruppe sind drei Workshops nach Wahl eingeplant. So lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Facetten und Lösungsansätze für zukünftige Anwendungen kennen und erleben sie hautnah.

Die Anmeldung  ist bis zum 04. November 2016 möglich. Der Schüleraktionstag findet im Haus der Technik in Essen statt.

Der VDE Rhein-Ruhr e.V. fördert u.a. mit seinen Aktivitäten Technikverständnis und Technikakzeptanz. Die Veranstaltung wird bereits zum 13. Mal durchgeführt und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich mit der Faszination der Technik – in diesem Jahr speziell mit Herausforderungen und Technologien der „Zukunftsstadt” – praxisorientiert zu beschäftigen und sich über die zukunftsorientierten technischen Ausbildungsberufe zu informieren.

Kontakt:
VDE Rhein-Ruhr e.V.
Angelika Stein
Tel.: +49 201 12-49275
E-Mail: a.stein@westnetz.de
Internet

13. Oktober, 2016 | 11:54
cm/zenit
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation