Startseite » Aktionen » Ausschreibung des Leonardo da Vinci-Preises für MINT-Unterrichtskonzepte

Ausschreibung des Leonardo da Vinci-Preises für MINT-Unterrichtskonzepte

Der Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) und der Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts e.V. (MNU) schreiben den Leonardo da Vinci-Preis für Natur und Technik für das Jahr 2018 aus. Teilnehmen können Lehrkräfte, Referendare und Lehramtsstudierende als Einzelpersonen oder in Teams (max. vier Personen). Der Sachpreis von 2000 € wird vom VDI gestiftet. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 109. MNU-Bundeskongresses (25. bis 28. März 2018) in München statt.

Prämiert wird ein überzeugendes Unterrichtskonzept im Bereich „Natur und Technik“, dem in besonderer Weise die Verknüpfung natur- und technikwissenschaftlichen Unterrichts gelungen ist. Eine Jury aus Experten des VDI und des MNU trifft die Auswahl aus den Einsendungen. Diese sind per E- Mail (möglichst als PDF) einzureichen. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2017. Die Preisträger erhalten die Möglichkeit, während dem MNU-Bundeskongress in einem Workshop ihr Konzept vorzustellen.

Teilnahmebedingungen und Bewerbungsformular

Weitere Informationen

25. August, 2017 | 13:59
cm/zenit
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation