Startseite » Aktuelles » Erlebnistag Chemie im Schülerlabor CURRENTA Umwelt

Erlebnistag Chemie im Schülerlabor CURRENTA Umwelt

Schülerlabor im Entsorgungszentrum der Currenta. Die Schüler Florian Scholz, Tim Henrichs und Luis Füllers bei der Herstellung einens Flummis.

Im Currenta-Schülerlabor des Chempark-Entsorgungszentrums: Die Schüler Florian Scholz, Tim Henrichs und Luis Füllers (v.l.) bei der Herstellung eines Flummis.

Volles Haus im Schülerlabor CURRENTA Umwelt – vier Mädchen und 20 Jungen haben begeistert am Erlebnistag Chemie teilgenommen, den das Schülerlabor gemeinsam mit dem zdi-Netzwerk cLEVer Bildungsregion Rhein-Wupper in der ersten Osterferienwoche veranstaltet hat.

Die Nachwuchsforscher konnten es kaum erwarten, das Schülerlabor des Chempark-Entsorgungszentrums in Leverkusen-Bürrig zu erkunden und den Chempark selbst zu besichtigen – das Angebot war bereits wenige Stunden nach der Veröffentlichung ausgebucht. In zahlreichen Experimenten entdeckten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Welt der Chemie, vor allem beschäftigten sie sich mit Kunststoffen und Recyclingverfahren.

Flummi selbst hergestellt

Mit Hilfe von Magneten, Salz und Wasser trennten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Stoffgemische, aus zwei Flüssigkeiten zogen sie einen Nylonfaden. Außerdem stellten sie Glasperlen her und produzierten als krönenden Abschluss selbst einen Flummiball. Diesen konnte jeder der Teilnehmenden mit nach Hause nehmen – als Erinnerung an einen erlebnisreichen Ausflug in die Welt der Chemie.

4. April, 2016 | 10:36
Autor: zdi/cgl
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation