Gründung neuer zdi-Netzwerke

Wie entsteht ein zdi-Netzwerk?

Ein regionales MINT-Netzwerk wird zu einem zdi-Netzwerk, bzw. zdi-Zentrum durch Erarbeitung eines zdi-Konzeptes für die Region, in dem folgende „sechs Teilkonzepte“ beschrieben werden:

  • Regionalpolitischer Rahmen
  • Partnerkonzept
  • Organisationskonzept
  • MINT-Konzept für die Region
  • Ressourcen- bzw. Finanzierungskonzept
  • Kommunikationskonzept

Die zdi-Geschäftsstelle stellt einen Katalog mit Leitfragen zur Erarbeitung der Teilkonzepte zur Verfügung.

Die Gründung eines zdi-Netzwerks erfolgt durch einen formalen Gründungsakt unter Beteiligung des NRW-Wissenschaftsministeriums. Auf der Gründungsveranstaltung unterschreibt das Ministerium gemeinsam mit den regionalen Partnern eine „Gemeinsame Erklärung“, in der die Ziele und Arbeitsbereiche des zdi-Netzwerks sowie die Beiträge der einzelnen Partner dargelegt sind. Zum Abschluss des Gründungsaktes überreicht das Ministerium ein zdi-Qualitätssiegel. Danach muss das Qualitätssiegel jährlich erneuert werden.

Unterstützt und gefördert von:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

TREFFEN SIE EINE AUSWAHL UM FORTZUFAHREN

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück