Startseite » Aktuelles » Imagefilm für das zdi-Zentrum Kreis Steinfurt

Imagefilm für das zdi-Zentrum Kreis Steinfurt

Einen Workshop der besonderen Art erlebten zehn Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Arnoldinum am zdi-Zentrum Kreis Steinfurt. Im Auftrag der WESt, der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt GmbH als Trägerin des zdi-Zentrums drehten sie einen Imagefilm über das Zentrum und seine Netzwerkpartner. „Beim Filmprojekt haben wir nicht die typischen Hilfsaufgaben eines Praktikanten übernommen, sondern durften selbstständig arbeiten. Das war schon eine große Herausforderung“, so die beiden Elftklässlerinnen Alessia Giantedeshi und Amanda Lammers. Unterstützt wurden die angehenden Filmemacher von Simeon Klein (sone|media, Dortmund) und Melanie Weyand (WDR). Die beiden Profis leiteten die Schüler beim Erstellen des Drehbuchs und der technischen Umsetzung von Dreh und Schnitt an.

Filmprojekt_Steinfurt2

In die Rolle von Filmemachern schlüpften Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Arnoldinum, die in nur zwei Wochen einen tollen Imagefilm über das zdi-Zentrum Kreis Steinfurt produzierten

Reinschnuppern und ausprobieren

Im Rahmen des zweiwöchigen Berufsorientierungsprojekts schnupperten die Jugendlichen erste Medienluft und bekamen Einblicke in die Tätigkeiten eines Redakteurs, Kameramanns oder Mediengestalters für Bild und Ton. Gleichzeitig erfuhren sie beim Dreh, wie spannend die vielen Berufe im MINT-Bereich sein können. „Ich hätte nicht gedacht, dass MINT-Berufe so vielseitig sind. Da ist vielleicht auch was für mich dabei“, berichtete Workshopteilnehmer Alexander Budde.

Der zdi-Imagefilm stellt nicht nur das zdi-Zentrum und seine zahlreichen Netzwerkpartner vor, sondern soll auch Kinder und Jugendliche für die naturwissenschaftlich-technischen Berufe begeistern. Gefilmt wurde z.B. beim „Tag der kleinen Forscher“, an dem bereits Kindergarten- und Grundschulkinder an die Faszination des Erforschens und Tüftelns herangeführt werden. Neben Mitschülern am Gymnasium Arnoldinum, Schülern des Berufskollegs Rheine und der Technischen Schulen Steinfurt haben die Jugendlichen auch Mitarbeiter der Fachhochschule Münster am Fachbereich Energie, Gebäude, Umwelt sowie Auszubildende bei der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf für den Film interviewt. Als Partner aus der Wirtschaft machten das “Autohaus Siemon” und “egeplast international” beim Filmprojekt mit.

Filmprojekt_Steinfurt

Können stolz auf das Ergebnis sein: Die zehn Workshop-Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Betreuern

Die zdi-Partner und das zdi-Team zeigten sich begeistert vom Film der Jugendlichen. „Wir haben uns über das große Engagement und vor allem auch die Eigenständigkeit der Schülerinnen und Schüler sehr gefreut. Unsere hohen Erwartungen sind sogar deutlich übertroffen worden“, zogen Christian Rapien und Simone Martins Ferraz, die zdi-Koordinatoren bei der WESt, ein rundum positives Fazit zum Filmprojekt, das im Rahmen einer Pressekonferenz am 3. September vorgestellt wurde.

zdi-Imagefilm Steinfurt auf Youtube

Kontakt: zdi-Zentrum Kreis Seinfurt
www.zdi-kreis-steinfurt.de
Christian Rapien
Tel.: 02551 69 2704

3. September, 2015 | 09:20
Anja Waschkau
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation