Startseite » zdi-Akademie

zdi-Akademie

Fortbildungen zur Qualitätssicherung – die zdi-Akademie

 

Die zdi-Akademie bietet regelmäßig Fortbildungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in zdi-Netzwerken und zdi-Schülerlaboren an. Auf diese Weise sollen die zdi-Netzwerke unterstützt werden. Thematisch reicht das kostenlose Angebot von Seminaren zur Organisation eines zdi-Zentrums über Akquisetrainings bis hin zu Medienseminaren, in denen die Mitarbeiter beispielsweise lernen, wie Facebook funktioniert. Organisiert werden die Seminare der zdi-Akademie von der zdi-Geschäftsstelle. Sowohl interne Mitarbeiter, die zdi-Zentren und zdi-Schülerlabore betreuen, werden als Dozenten eingesetzt, als auch externe Experten.

Um möglichst viele zdi-Koordinatoren zu erreichen, werden einige Seminare mehrmals im Jahr an verschiedenen Standorten angeboten. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Angebote umgesetzt.  Hier geht es zum Archiv.

Aktuell bietet sich die Möglichkeit, folgende Seminare zu besuchen:

 

Workshop zur Erarbeitung von Marketing-Konzepten für zdi-Netzwerke

Termine:       29.5.2017, 9 – 16 Uhr, ZENIT GmbH, Bismarckstraße 28, 45470 Mülheim an der Ruhr
                      zweiter Termin im Herbst in OWL (Ort und Termin folgen)

Wie können die zdi-Angebote noch besser beworben werden? Was ist eine Marketingkonzeption? Wozu wird sie benötigt und wie kann sie für ein zdi-Netzwerk aufgebaut werden. Diese Fragen sollen in dem praxisorientierten Workshop erarbeitet werden. Außerdem gibt Dozentin Alexandra Veit Tipps und Ideen für erfolgreiche Strategien.

 

Vergaberecht – neuer Termin!

Termin:  22. Juni 2017, 10-15 Uhr, pro Wirtschaft GT GmbH, Hermann-Simon-Straße 7, 33334 Gütersloh

Öffentliche Ausschreibung oder freihändige Vergabe, markenneutrale Leistungsbeschreibung versus Leistungsbestimmungsrecht, Pflicht zur Aufteilung in Lose versus Wirtschaftlichkeit, unterschiedliche Regelungen oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte, verschiedene Rechtsgrundlagen – selbst erfahrene Beschaffer empfinden das derzeitige Vergaberecht als schwer verstehbar. Maßstab der Dozentin Johanna Boeck-Heuwinkel sind Verständlichkeit und Praxisnähe.

 

Umgang mit Social Media

Heutzutage gehört digitale Kommunikation zum modernen Alltag, die Fokusgruppen bestimmen die Themen in den Sozialen Medien und wer nicht mitredet, weiß auch nicht worüber geredet wird. Social Media Marketing dient dazu mit der Fokusgruppe in Dialog zu treten und so Produkte und Angebote zu optimieren.
Dozenten: Arne Klauke und Fabio Mancarella

Basisseminar – Was ist eigentlich dieses Social-Web? Und: Wie geht das?

Termin:        28.09.2017, 10 – 17 Uhr, Ort folgt

Aufbauseminar – Social Media Strategie-Entwickeln und Analysieren

Termin:        11.10.2017, 10 – 17 Uhr, Ort folgt

YouTube als Social-Media Plattform – Video-Marketing im Social-Web

Termin:        17.10.2017, 10 – 17 Uhr, Ort folgt

 

Erfahrungsaustausch – Schaffung nachhaltiger Strukturen (geschlossener Teilnehmerkreis)

Basis dieses Seminars ist eine standardisierte Situationsanalyse, die jeder Teilnehmer im Vorgang zum Seminar durchläuft. Die Teilnehmer diskutieren auf Basis der Ergebnisse u.a. ihre jeweiligen Netzwerkstrukturen, Finanzierungsquellen und Probleme.

Die Dozenten Anna Moros und Guido Lohnherr, zdi-Geschäftsstelle, gestalten insgesamt vier aufeinander aufbauende Termine als einen Mix aus Expertenwissen, Erfahrungsaustausch und gute Praxis. Dieses Seminar richtet sich an zdi-Netzwerk Koordinatorinnen und Koordinatoren.

Das Konzept des Seminars durchläuft einen ersten Testlauf und ist daher vorerst an einen geschlossenen Teilnehmerkreis gerichtet. Bei Interesse an diesem Format, kontaktieren Sie uns und wir werden Sie als Teilnehmer für ein evtl. folgendes Seminar vermerken.

 

Weitere Seminare sind in diesem Jahr zu folgenden Themen geplant:

Entwicklung lehrplankonformer BSO-Formate (für Lehrkräfte einzelner MINT-Fächer)

Termine:        Juni und Oktober im Rheinland und in OWL

 

Netzwerkmanagement: Schaffung von Verbindlichkeit und Verlässlichkeit in Zusammenarbeit mit Partnern

Termine:        2 Termine, einer im Rheinland und ein zweiter in OWL

 

Gute Praxis von Projektkursen zu ausgewählten Zukunftsthemen

Termine:        1 Termin im 2. Halbjahr 2017

 

Anmeldung

Anmelden können Sie sich zu den Seminaren bei Lara Luska (E-Mail schreiben, Telefon: 0211-7570737) oder Claudia Mühlenfeld (E-Mail schreiben, Telefon: 0208-3000433).

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation