Startseite » Fachkraft für Fruchtsafttechnik

Fachkraft für Fruchtsafttechnik

Die moderne Getränkeindustrie bietet technisch anspruchsvolle Ausbildungsberufe. Wer nicht nur Interesse an der Aufbereitung von Trinkwasser oder der Herstellung von Säften, Fruchtwein und Fruchtschaumwein hat, sondern sich auch mit den Bereichen rationelle Energieverwendung und Umweltschutz beschäftigen möchte, könnte dort gut aufgehoben sein.

 

Benötigter Abschluss / Vorbildung

Unternehmen erwarten einen guten Hauptschulabschluss oder die Fachoberschulreife. Bewerber/innen sollten gute bis befriedigende Noten In Mathematik, Technik und Deutsch mitbringen sowie an Biologie und neuen Entwicklungen interessiert sein.

 

Dauer der Ausbildung

Regulär dauert die Ausbildung drei Jahre, Verkürzungen auf zwei bzw. 2,5 Jahre sind möglich.

 

Weitere Informationen

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=3820

 

Zurück zur Übersicht Ausbildungsberufe A-Z

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation