Startseite » Kraftfahrzeugmechatroniker/-in

Kraftfahrzeugmechatroniker/-in

Du begeisterst dich für motorisierte Fahrzeuge? Dann könnte der Beruf des/der Kraftfahrzeugmechatroniker/in der richtige für dich sein. Motor, Fahrwerk, Bremsen, Abgasanlage, aber auch die Fahrzeugelektronik werden von Kraftfahrzeugmechatroniker/innen gewartet und repariert. Der Umgang mit moderner Computertechnik zur Diagnose von Fehlern gehört dabei ebenso zum Alltag wie das Arbeiten an mechanischen Teilen.

Im dritten Ausbildungsjahr zum/zur Kraftfahrzeugmechatroniker/in erfolgt eine Vertiefung in einem der folgenden Schwerpunkte:

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in Schwerpunkt Fahrzeugkommunikationstechnik
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in Schwerpunkt Motorradtechnik
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik

 

Benötigter Abschluss / Vorbildung

Die meisten Betriebe erwarten die Fachoberschulreife (Mittlere Reife). Man sollte selbständig arbeiten können und ein gut ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick besitzen.

 

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

 

Weitere Informationen

Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Fahrzeugkommunikationstechnik:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=27302

Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Motorradtechnik:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=27300

Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Nutzfahrzeugtechnik:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=27298

Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Personenkraftwagentechnik:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=14799

 

Zurück zur Übersicht Ausbildungsberufe A-Z

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation