Startseite » Milchtechnologe/-in

Milchtechnologe/-in

Da das Bedürfnis nach hochwertigen Milcherzeugnissen steigt, hat sich auch der Bedarf an solide ausgebildetem Fachpersonal erhöht. Ausbildungsinhalte sind unter anderem die Annahme und Verarbeitung von hygienisch gewonnener Rohmilch, die Herstellung von Konsummilch, Butter, Käse oder Spezialmilcherzeugnissen, die Überwachung und Regelung von Produktions- und Abpackprozessen sowie die Qualitätskontrolle. Nach bestandener Ausbildung bieten sich viele Möglichkeiten zur Weiterbildung, Qualifizierung und Spezialisierung bis hin zum Studium der Milch- und Molkereiwirtschaft. Molkereien, Milchwerken und Käsereien stellen ebenso potenzielle Arbeitgeber dar wie spezifische Forschungs- und Entwicklungsanstalten.

 

Benötigter Abschluss / Vorbildung

Unternehmen erwarten mindestens einen guten Hauptschulabschluss, eher aber die Fachoberschulreife. Bewerber/innen sollten neben technischem Verständnis eine gute körperliche Verfassung und ein hohes Verantwortungsbewusstsein mitbringen.

 

Dauer der Ausbildung

Regulär dauert die Ausbildung 3 Jahre.

 

Weitere Informationen    

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=77248

 

Zurück zur Übersicht Ausbildungsberufe A-Z

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation