Startseite » Milchwirtschaftliche(r) Laborant/-in

Milchwirtschaftliche(r) Laborant/-in

Bei der Arbeit von Milchwirtschaftlichen Laboranten/innen spielen die Fachrichtungen Chemie, Physik und Biologie eine große Rolle. Derart ausgebildete Fachkräfte kontrollieren die Qualität angelieferter Rohmilch und Milchprodukte. Naturwissenschaftlich Interessierte findet hier eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Zukunftsperspektiven. Vor allem in Betrieben der Milchverarbeitung, aber auch in anderen Betrieben der Nahrungsmittelherstellung werden die Fachkräfte gebraucht.

 

Benötigter Abschluss / Vorbildung

Unternehmen erwarten einen guten Hauptschulabschluss oder die Fachoberschulreife bis hin zum Fachabitur. Grundlegende Kenntnisse in Physik, Chemie, Biologie und Mathematik sind hilfreich.

 

Dauer der Ausbildung

Regulär dauert die Ausbildung 3 Jahre.

 

Weitere Informationen

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=6342

 

Zurück zur Übersicht Ausbildungsberufe A-Z

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation