Startseite » Packmitteltechnologe/-in

Packmitteltechnologe/-in

Die Brötchen im Papierbeutel, die Umzugsklamotten im Karton, die Cola im Papp-Becher und der Brief im Umschlag. Ohne Verpackungen aus Papier, Pappe und Kunststoff könnten manche Dinge überhaupt nicht oder nur mit viel Aufwand transportiert werden. Die verschiedenen Packmittel werden mit Spezialmaschinen hergestellt. Packmitteltechnologen/innen bedienen die Maschinen und Anlagen und achten genau darauf, dass keine Störungen auftreten. Außerdem entwickeln sie je nach Kundenanforderungen neue Verpackungen.

 

Benötigter Abschluss / Vorbildung

Die meisten Betriebe setzen die Mittlere Reife voraus. Darüber hinaus sollten Bewerber/innen über gutes Farbsehvermögen, Reaktionsvermögen, handwerkliches Geschick und technisches Interesse verfügen.

 

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

 

Weitere Informationen    

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=90568

 

Zurück zur Übersicht Ausbildungsberufe A-Z

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation