Startseite » Papiertechnologe/-in

Papiertechnologe/-in

Während ihr in eurem Lieblingsbuch blättert, habt ihr euch vielleicht schon einmal Gedanken über dessen Layout und seine Inhalte gemacht. Wisst ihr aber auch, wer dafür gesorgt hat, dass ihr das Buch überhaupt in Händen haltet? An der Produktion des Rohstoffs arbeiten Papiertechnologen/innen. Sie sind verantwortlich für die Papier-, Pappe- oder Kartonherstellung und sichern die Produktqualität. Dazu kontrollieren sie die Produktionsmaschinen und kümmern sich um eine fachgerechte Lagerung des Materials. Wer glaubt, an Fabrikarbeit und Wasser (die Papierherstellung ist eine nasse Angelegenheit) Spaß zu finden, sollte diesen Ausbildungsberuf in Erwägung ziehen.

 

Benötigter Abschluss / Vorbildung

Die meisten Betriebe setzen die Mittlere Reife voraus. Bewerber/innen sollten Spaß am Umgang mit Technik haben, körperlich fit sein und zupacken können und sich für Chemie interessieren.

 

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

 

Weitere Informationen    

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=78502

 

Zurück zur Übersicht Ausbildungsberufe A-Z

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation