Startseite » Zahntechniker/-in

Zahntechniker/-in

Es ist heutzutage selten, dass man jemanden mit Zahnlücke oder gar ohne Zähne sieht. Dabei haben viele Menschen aus verschiedenen Gründen den ein oder anderen Zahn schon verloren: durch das Alter, durch Zahnkrankheiten oder durch einen Unfall. Zahntechniker/innen sorgen gemeinsam mit Zahnärzten dafür, dass alle Lücken durch künstliche Zähne oder ein komplettes Gebiss geschlossen werden. Sie erhalten von den Zahnarztpraxen Biss-Abdrücke der Patienten oder Arbeitsunterlagen, nach denen sie den Zahnersatz herstellen. Dabei sorgen sie dafür, dass man den künstlichen Zahn nicht von den “echten” unterscheiden kann. Zahntechnische Labors, Zahnkliniken oder Zahnarztpraxen bieten Zahntechnikern/innen Arbeitsplätze.

 

Benötigter Abschluss / Vorbildung

Die meisten Betriebe setzen die Mittlere Reife voraus. Bewerber/innen sollten über gutes Farbsehvermögen, räumliches Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick und Fingerspitzengefühl verfügen.

 

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

 

Weitere Informationen

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=2622

 

Zurück zur Übersicht Ausbildungsberufe A-Z

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation