Startseite » Physik und Physikalische Technik

Physik und Physikalische Technik

Wer sich für ein Physikstudium entscheidet, sollte die Themenfelder Mathematik, Grundlagen der Messtechnik bzw. der Theoretischen Physik, Chemie und Informatik mögen. Physik ist eine Grundlagenwissenschaft und erforscht nahezu alle Lebensbereiche. Es wird experimentiert und gemessen und geht um das Erkennen von Gesetzmäßigkeiten. Wichtige Eigenschaften für Physiker sind daher Neugier, Beharrlichkeit, Zielstrebigkeit und Flexibilität.

Physikingenieure/-ingenieurinnen sind Allroundtalente, besitzen nach dem Studium ein breites Basiswissen und können sich schnell in unterschiedliche Spezialgebiete einarbeiten. In der Praxis bedeutet dies anspruchsvolle, interessante Arbeitsgebiete, die ein hohes Maß ingenieurtechnischer Fähigkeiten fordern. Unendlich viele Berufsfelder stehen somit offen.

Es werden vor allem Forscher/innen oder Mitarbeiter/innen in Konstruktion, Fertigung, Prüfung, Anwendung und Wartung in der elektronischen, optischen, verfahrenstechnischen und chemischen Industrie gesucht.

 

Studiengänge

  • Medizinische Physik (B.Sc.)
  • Physical Engineering (B.Eng.)
  • Physik (B.Sc.)
  • Physikalische Technik (B.Sc.)
  • Physikingenieurwesen (B.Eng.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen – Physikalische Technologien (B.Sc.)

 

Studiendauer

6 Semester

 

Weitere Informationen

Physik:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=93684

Physikingenieurwesen:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=93933

Portal für Fach- und Hochschulsuche:

http://www.wissenschaft.nrw.de/studium/informieren/studiengaenge-in-nrw/

 

Zurück zur Übersicht Studiengänge

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation