Versorgungstechnik

Heizungs-, Klima- und Sanitäranlagen, Elektroinstallationen, Sicherheitssysteme und weitere technische Gebäudeinstallationen werden von Ingenieuren/innen der Versorgungstechnik geplant, gebaut und betrieben. Wohngebäude, Werkhallen und Werkstätten, Industriegebäude, Krankenhäuser, Schwimmbäder, Einkaufszentren, Verwaltungsgebäude, Schulen oder ganze Siedlungsregionen können so unter ihre Zuständigkeit fallen.

Ingenieure/innen der Versorgungstechnik werden unter anderem in Projektierung und Bauleitung bei Firmen der Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik, der Bäder- und Krankenhausbetriebstechnik und in der Überwachung der technischen Systeme großer Gebäudekomplexe gebraucht.

 

Studiengänge

  • Energie- und Gebäudetechnik (B.Eng.)
  • Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik (B.Eng.)
  • Versorgungstechnik und Entsorgungstechnik (B.Eng.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen – Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik (B.Eng.)

 

Studiendauer

6 Semester

 

Weiterführende Informationen

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=94035

Portal für Fach- und Hochschulsuche:

http://www.wissenschaft.nrw.de/studium/informieren/studiengaenge-in-nrw/

 

Zurück zur Übersicht Studiengänge

Unterstützt und gefördert von:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

TREFFEN SIE EINE AUSWAHL UM FORTZUFAHREN

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Left Menu Icon