Startseite » Aktionen » Lehrerfortbildung zum Thema Teilchenphysik

Lehrerfortbildung zum Thema Teilchenphysik

Woraus bestehen wir? Wie entstand das Universum? Wer forscht was am CERN? Teilchenphysik-Institute aus ganz Deutschland und das CERN laden Jugendliche und Lehrkräfte ein, moderne Forschung am größten Experiment der Welt zu entdecken.

Das Netzwerk Teilchenwelt und die Dr. Hans-Riegel-Stiftung bieten Lehrkräften eine Qualifizierung rund um die Teilchenphysik an. Der nächste Termin der Reihe „Forschung trifft Schule“ ist am 7. und 8. März 2018 in Essen.

 

Link zur Anmeldung und Programm

 

Dank der Förderung durch die Dr. Hans Riegel-Stiftung ist die Teilnahme an den Veranstaltungen für Lehrkräfte kostenfrei. Die Stiftung trägt die Kosten für Übernachtung und Verpflegung, Fahrtkosten werden anteilig erstattet.

Mit der Teilnahme an einer allgemeinen Fortbildung gibt es auch die Möglichkeit sich für die CERN Summer School zu qualifizieren. Dies umfasst ein sechs-tägiges Intensivprogramm zur Vertiefung der fachlichen Fortbildung, sowie der Besichtigung von Experimenten und der Forschungsinfrastruktur.

11. Januar, 2018 | 12:04
cm/zenit
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation