Startseite » Kooperationen » Nanu nana, was wächst denn da? − Eine Kräuterspirale im Schulgarten

Nanu nana, was wächst denn da? − Eine Kräuterspirale im Schulgarten

Alle packen mit an beim Bau der Kräuterspirale

Alle packen mit an beim Bau der Kräuterspirale

Eine Kräuterspirale? Was ist das denn? Der Geschäftsführer der Firma Zirwes Garten- und Landschaftsbau weiß es sicher und zeigt den Schülerinnen und Schülern des Quirinus Gymnasium Neuss wie es geht. Unterstützt wird er dabei von zdi-Dozent René Jungbluth vom zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss sowie von zwei Lehrkräften der Schule.

Aus Natursteinen, Erde als Mauermörtel und Mutterboden zum Bepflanzen planen und bauen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam das Kräuterbeet. Dabei erfahren sie nicht nur, wie man als Garten- und Landschaftsbauer/in, Gärtner/in oder Landschaftsarchitekt/in arbeitet. Sie lernen auch alles, was man über Kräuter wissen muss. Denn nicht jedes Kraut kann man einfach in die Erde pflanzen. Manche krautigen Gewächse mögen es sehr sonnig und trocken, andere bevorzugen feuchte Erde und einen schattigen Platz zum Wachsen.

Deshalb ist beim Bau der Kräuterspirale auch einiges an technischem Wissen gefragt. Sie muss den richtigen Durchmesser haben, sodass genug Platz für alle Kräuter vorhanden ist, das Bauwerk muss an den entsprechenden Stellen genug Sonne abbekommen und natürlich muss vor der Konstruktion genau berechnet werden, wie viel Baumaterial benötigt wird.

Das Grundgerüst der Kräuterspirale ist fast fertig

Das Grundgerüst der Kräuterspirale ist fast fertig

Gar nicht so einfach, eine Kräuterspirale im Schulgarten zu errichten. Aber wenn der Bau gelungen ist, können alle die leckeren Kräuter probieren und aus dem Pausenbrot ein kulinarisches Highlight zaubern.

 

 

 

 

 

 

Ort:

Quirinus Gymnasium Neuss

Sternstraße 49

41460 Neuss

Ansprechpartner:

zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss

c/o Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss

Oberstr. 91

41460 Neuss

Telefon: 02131-9287506

E-Mail: zdi@rhein-kreis-neuss.de

Herr Frank Heidemann

www.mint-machen.de

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse

29. August, 2016 | 17:42
Autor: zdi/cgl
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation