Startseite » Erfolgreiche Mädchen-Projekte in zdi-Zentren

Erfolgreiche Mädchen-Projekte in zdi-Zentren

FH4 YOU – Technikcamp nur für Mädels!

zdi-Zentrum Städteregion Aachen und Kreis Düren

Aktivität: Kennenlernen verschiedener Fachbereiche der FH Aachen. In der Projektarbeit können die Mädchen fräsen, schrauben, messen, bauen oder fotografieren. Auch der intensive Erfahrungsaustausch mit FH-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern sowie den Mädchen untereinander ist eingeplant.

Ort: Fachhochschule Aachen

Beruf/Fachbereich: Bauingenieurwesen, Elektrotechnik/Informationstechnik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau und Mechatronik, Energietechnik

Schulform/Jahrgangsstufe: Schulform nicht festgelegt, 9. und 10. Klasse

Regelunterricht: außerhalb des Regelunterrichts

Laufzeit: 5 Tage (1. Woche der Herbstferien, Übernachtung in einer Jugendherberge)

Didaktisches Highlight: die intensive technische Projektarbeit und der intensive, z.T. moderierte Austausch fördern das technische Selbstbewusstsein der Mädchen.

 

ForscheMädelz – Frauenprojektlabor an der FH Dortmund

zdi-Zentrum Dortmund

Aktivität: Interessierte Schülerinnen treffen sich einmal wöchentlich (stundenplanorientiert) im Frauenprojektlabor der FH Dortmund und entwickeln und bearbeiten Projekte, die durch eigene Ideen entstanden sind oder durch Ideen Anderer angeregt werden. Abschluss ist die Teilnahme am Wettbewerb „Jugend forscht“.

Ort: Frauenprojektlabor an der FH Dortmund

Beruf/Fachbereich: Informations- und Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau

Schulform/Jahrgangsstufe: Schulform nicht festgelegt, 5. bis 12. Klasse

Regelunterricht: innerhalb und außerhalb der Unterrichtszeit möglich

Laufzeit: 1 x wöchentlich

Didaktisches Highlight: Studentinnen der FH betreuen die Schülerinnen, so dass die Mädchen unter sich sind und auf „Augenhöhe“ technische und berufliche Fragestellungen klären können.

 

Mädchen machen MINT

zdi-Zentrum FIT.Paderborn

Aktivität: Schülerinnen haben die Möglichkeit, technisch-naturwissenschaftliche Phänomene durch angeleitetes Experimentieren, Konstruktionshandeln oder Programmierung kennenzulernen. In Workshops erfahren sie typische Anwendungen, Aufgabenstellungen und Arbeitsweisen in den verschiedenen Fachbereichen und Berufsfeldern.

Ort: Uni Paderborn

Beruf/Fachbereich: Mathematik, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Physik, Chemie, Maschinenbau, Elektrotechnik

Schulform/Jahrgangsstufe: Gymnasium, 7. bis 13. Klasse

Regelunterricht: außerhalb

Laufzeit: Tageskurse in den Oster- und Herbstferien

Didaktisches Highlight: Angeleitetes Programmieren & Forschen und Universitätsluft schnuppern.

 

CNC-Technik für Mädchen

zdi-Zentrum BeST

Aktivität: Im Laufe des Moduls werden die Teilnehmerinnen in die Arbeit an einer CNC-Maschine eingeführt, erstellen anschließend ein eigenes Programm und testen es. Sind die Tests beendet, ertellen die Teilnehmerinnen mit Hilfe erfahrener Fachkräfte an der CNC-Maschine ein eigenes Werkstück.

Ort: Berufsbildungszentrum der Industrie in Remscheid

Beruf/Fachbereich: Maschinenbau, Werkzeugmechaniker, Zerspanungstechniker

Schulform/Jahrgangsstufe: Schulform nicht festgelegt, 9. und 10. Klasse

Regelunterricht: außerhalb

Laufzeit: 2 Samstage, jeweils 4 Stunden

Didaktisches Highlight: Eigenständiges Programmieren und Bedienen einer CNC-Maschine; Teilnehmerinnen erhalten ein Zertifikat, das von der regionalen Wirtschaft und dem Land NRW unterzeichnet wird

 

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Berufsorientierungsprojekt für Mädchen. Haben Sie einen solchen Kurs erfolgreich durchgeführt und möchten diesen im zdi-Portal vorstellen? Möchten Sie sich mit anderen Veranstaltern von gendergerechten Berufsorientierungskursen austauschen oder wissen, ob ein zdi-Zentrum in Ihrer Region spezielle MINT-Kurse für Mädchen durchführt.

Sprechen Sie uns an.

Kontakt:
Claudia Mühlenfeld
E-Mail schreiben
Telefon: 0208/30004-33

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation