Startseite » Aktuelles » Neuer Name, neues Programm: zdi-Netzwerk Kreis Viersen in neuer Trägerschaft

Neuer Name, neues Programm: zdi-Netzwerk Kreis Viersen in neuer Trägerschaft

Neuer Träger für das Netzwerk Zukunft durch Innovation: Die Invest Region Viersen hat Anfang Juli die Trägerschaft von der Stadt Nettetal übernommen. Peter Hauptmann (mit Urkunde), Geschäftsführer der Invest Region Viersen, freut sich gemeinsam mit Christian Wagner (4. v.l.), Bürgermeister der Stadt Nettetal, Vertretern der Invest Region Viersen, der Stadt Nettetal und des Landesministeriums für Forschung über die offizielle Urkunde des Landes.

Neuer Träger für das Netzwerk Zukunft durch Innovation: Die Invest Region Viersen hat Anfang Juli die Trägerschaft von der Stadt Nettetal übernommen. Peter Hauptmann (mit Urkunde), Geschäftsführer der Invest Region Viersen, freut sich gemeinsam mit Christian Wagner (4. v.l.), Bürgermeister der Stadt Nettetal, Vertretern der Invest Region Viersen, der Stadt Nettetal und des Landesministeriums für Forschung über die offizielle Urkunde des Landes.

Am 1. Juli 2016 hat die Invest Region Viersen − Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen die Trägerschaft für das zdi-Netzwerk Kreis Viersen übernommen. Nicht nur der Name des Netzwerks hat sich geändert, ebenso werden die Angebote zukünftig erweitert.

Das zdi-Netzwerk Kreis Viersen wurde 2009 unter der Trägerschaft der Stadt Nettetal als „zdi-Zentrum der Stadt Nettetal für den Kreis Viersen“ gegründet, zwei Jahre später fanden die ersten Kurse und weitere MINT-Angebote statt. Seitdem wurden 355 Maßnahmen mit knapp 66.000 Teilnehmerstunden umgesetzt, von denen über 8.300 Schülerinnen und Schüler profitierten. Die Aktivitäten des Zentrums wurden bereits damals an Schulen in allen Teilen des Kreisgebietes umgesetzt, der Schwerpunkt lag jedoch in Nettetal. Peter Hauptmann, Geschäftsführer der Invest Region Viersen, möchte die Aktivitäten des zdi-Netzwerks Kreis Viersen nun noch dezentraler gestalten: „Mit der Übernahme der Trägerschaft durch die Invest Region Viersen soll die erfolgreiche und wichtige Tätigkeit noch mehr als bisher auf den gesamten Kreis Viersen ausgedehnt werden. Zudem werden die Aktivitäten von zdi intensiviert.“

Es wird kreisweit verschiedene Standorte geben, die die Arbeit des zdi-Netzwerkes vor Ort unterstützen. Nettetal wird der erste Standort in diesem Verbund sein und mit seinen Erfahrungen die neuen Anlaufstellen weiterhin aktiv begleiten.

Die Invest Region Viersen übernimmt die Funktion eines zentralen Knotens: Sie führt in Zukunft anstelle der Stadt Nettetal die Abrechnung der Fördermittel für die zdi-Kurse durch und hat das Ziel, regionale sowie überregionale Partner noch stärker in die zdi-Aktivitäten einzubinden. Zu den Mitwirkenden zählen bereits unter anderem die Industrie- und Handelskammer, die Kreishandwerkerschaft, die Unternehmerschaft, Hochschulen sowie die Agentur für Arbeit Krefeld.

Übernahme gemeistert: Der Kreis Viersen hat Anfang Juli die lokale Trägerschaft für das Netzwerk Zukunft durch Innovation von der Stadt Nettetal übernommen. Dr. Ralph Angermund vom Forschungsministerium NRW (links) übergibt die Urkunde an Peter Hauptmann, Geschäftsführer der Invest Region Viersen.

Übernahme gemeistert: Der Kreis Viersen hat Anfang Juli die lokale Trägerschaft für das Netzwerk Zukunft durch Innovation von der Stadt Nettetal übernommen. Dr. Ralph Angermund vom Forschungsministerium NRW (links) übergibt die Urkunde an Peter Hauptmann, Geschäftsführer der Invest Region Viersen.

„Gemeinsam mit diesen Partnern und den Standorten vor Ort wird die Invest Region Viersen für zdi werben, um so neue Partner, Unternehmen und Schulen zu gewinnen und neue Maßnahmen anbieten zu können“, erklärt Hauptmann. Nicht nur strukturell verändert sich somit einiges beim zdi-Netzwerk Kreis Viersen. Neben den bestehenden Angeboten will man vor allem die Aktivitäten im Bereich der Berufs- und Studienorientierung MINT ausbauen. Außerdem steht der Aufbau eines zdi-Schülerlabors im Fokus.

12. Juli, 2016 | 11:34
Autor: zdi/cgl
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation