Startseite » Informatik » Schüler bauen solarbetriebenes Pedelec

Schüler bauen solarbetriebenes Pedelec

In den Werkstätten des Lüttfeld-Berufskollegs in Lemgo erhalten Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich mit den Themen Erneuerbare Energien, Elektromobilität und Nachhaltigkeit im Rahmen eines praxisnahen Projekts zu beschäftigen. Dabei sind auch themennahe lokale Unternehmen eingebunden. Allgemeinbildende Schulen haben die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 – 12 im Rahmen der Berufs- und Studienwahlorientierung auszuwählen.

zdi-Nachhaltigkeit_Lippe_Solar-Pedelec

Mit der Elektromobilität von Morgen beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer Berufs- und Studienwahlorientierung.

Das Konzept des Kurses sieht vor, dass Schülerinnen und Schüler ein alltagstaugliches Solar-Pedelec mit einem 250 W-Motor konstruieren und bauen, dass den Vorgaben der Straßenverkehrsordnung entspricht. Im Projekt erarbeiten die Schülerinnen und Schüler selbständig die notwendigen technischen Grundlagen der E-Bike-Technik. Anschließend entscheiden die Arbeitsgruppen, welcher Fahrzeugtyp realisiert werden soll und welches die geeignete Art der Unterbringung der Solarmodule ist. Das Fahrzeug wird teils eigenständig konstruiert und gebaut, teils aus marktüblichen Bausätzen zusammengestellt. In Kleingruppen werden die notwendigen Kapazitäten der Module ermittelt und untersucht, wie diese am Fahrzeug angebracht und mit dem Laderegler gekoppelt werden können. Bereits vorhandene Solarmodule werden installiert und in die Fahrzeugelektronik integriert.

Innerhalb des Projekts erwerben die Schülerinnen und Schüler Grundkenntnisse in der Anwendung von Software zur Computergestützten Konstruktion. Neben der Konstruktion stehen auch Einblicke in die Themenkomplexe Erneuerbare Energien und Elektromobilität im Fokus. Die Vermittlung von Aspekten in Materialkunde, Metallbearbeitung und Elektronik runden das Programm ab.

Durch die komplexe Thematik kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit unterschiedlichen Berufsbildern in Berührung. Dazu zählen unter anderem Kraftfahrzeugmechatroniker/in, Ingenieur/in – Erneuerbare Energien, Ingenieur/in Fahrzeugelektronik und andere.

 

Veranstaltungsort:
Lüttfeld-Berufskolleg
Lüttfeld 1
32657 Lemgo

Dauer: 40 Zeitstunden
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 – 12 aller Schulformen

 

Bei Fragen:
Carsten Kießler (zdi-Zentrum Lippe.MINT)
Tel.: (+49 52 61) 288 95 67
Fax: (+49 52 61) 287 95 48
E-Mail: kiessler@lippe-bildung.de
Internet: http://www.lippe-mint.de

29. August, 2016 | 17:46
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation