Startseite » Aktuelles » Schülerwettbewerb in Oelde

Schülerwettbewerb in Oelde

Der Schülerwettbewerb “Technik aus Oelde” hat begonnen. Unter dem Motto “Inspired by nature” können sich Schülerinnen und Schüler bis zum 30. September anmelden und ihre Ideen vorstellen, um an dem Projekt teilzunehmen, das von der Firma Göcking sowie anderen Unternehmen aus Oelde in Zusammenarbeit mit dem zdi-Zentrum Technikwelt Kreis Warendorf realisiert wird. Die Projekte sollen bei der „Mach mit“-Messe in Oelde im Mai 2014 vorgestellt werden.

Die teilnehmenden Schüler (ab Klasse 5) sollten in ihrer Arbeit Natur und Technik verbinden und eine Idee „in Bierdeckelformat“ haben, erläuterte Merle Teckentrup, die bei Göcking zur technischen Produktdesignerin ausgebildet wird. „Sie muss kurz und knapp zu beschreiben und realisierbar sein.“ Es gelte, im Team Neues zu entwickeln, und dabei die Natur als Vorbild zu nutzen. Ein Ziel sei, die Schüler auf diese Weise für Technik und Biologie (Bionik) zu begeistern. Organisiert werden die Workshops von Auszubildenden Oelder Firmen.

Technik aus Oelde: Beim Start des Wettbewerbs

Technik aus Oelde: Beim Start des Wettbewerbs

Bürgermeister Karl-Friedrich Knop übernimmt die Schirmherrschaft. Auch das von den jungen Leuten gewählte Thema Bionik gefällt ihm. „Es ist wichtig, dass wir uns fragen, was wir aus der Natur lernen können“, sagte er.

Jens Sgundek, Vorstandsvorsitzender des Initiativkreises Oelde (IWO), machte den zukünftigen Teilnehmern Mut. „Es schaffen nicht immer nur die Spezialisten die besten Ergebnisse. Auch durchschnittlich begabte Menschen sind absolut in der Lage, unglaubliche Ergebnisse zu liefern. Vieles wird mit Begeisterung geschaffen.“

Informationen zum Projekt gibt Merle Teckentrup (E-Mail schreiben).

28. Mai, 2013 | 10:11
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation