Startseite » Aktuelles » Ministerin kürt Sieger des zdi-Roboterwettbewerbs

Ministerin kürt Sieger des zdi-Roboterwettbewerbs

Aus Köln und Gevelsberg kommen die Siegerteams des zdi-Roboterwettbewerbs 2013, an dem sich knapp 170 Teams mit etwa 1.000 Schülerin-nen und Schülern beteiligt haben. Wissenschaftsministerin Svenja Schulze zeichnete die besten Teams in zwei Wettbewerbskategorien beim Finale in Mülheim an der Ruhr aus.

„Es ist faszinierend zu sehen, wie viel Spaß die Auseinandersetzung mit Technik machen kann. Man muss nur die richtigen Ansätze finden, um Jugendliche für die so wichtigen MINT-Themen zu begeistern“, sagte Schulze. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik seien schließlich grundlegende Bausteine, um gesellschaftspolitische Herausforderungen wie die Energiewende zu meistern. Der zdi-Roboterwettbewerb wurde bereits zum achten Mal ausgetragen.

 

Weitere Informationen im Bereich “Roboterwettbewerb”. Team-Fotos gibt es im Pressebereich.

Das zdi-Team bedankt sich bei allen Schülerinnen und Schülern, die teilgenommen haben. Ganz besonders möchten wir uns für das Geschenk des Teams Otto Henne bedanken: Der Rechner erhält einen Ehrenplatz.

Der Rechner ist ein Geschenk vom Team Otto Henne.

Der Rechner ist ein Geschenk vom Team Otto Henne.

13. Juli, 2013 | 19:26
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation