Startseite » zdi-Roboterwettbewerb

zdi-Roboterwettbewerb

Der zdi-Logo_zdi_Roboterwettbewerb_2016Roboterwettbewerb ist eines der zentralen zdi-Instrumente und findet 2016 bereits zum elften Mal statt. Wie in jedem Jahr gibt es wieder zwei Kategorien: die Robot-Performance mit selbst ausgedachten Geschichten zum Wettbewerbsthema und eigenhändig gebauten Kulissen und das Robot-Game, in dem die LEGO-Roboter festgelegte Aufgaben zu erledigen haben. Mitmachen können maximal 182 Teams (50 davon in der Robot-Performance).

Angelehnt ist das Motto „Wege ins Studium und in den Beruf“ an die Initiative „Jedem Talent eine Chance geben. Erfolgreich studieren in NRW“ des NRW-Wissenschaftsministeriums. Ziel ist es, möglichst viele junge Leute für ein Studium zu begeistern und zu zeigen, welche verschiedenen Möglichkeiten und Angebote dorthin führen.

Der Anmeldeschluss war Ende Januar.

In insgesamt 15 Regionalwettbewerben (in der Regel an Hochschulen) werden die besten Teams ermittelt, die sich am 25. Juni 2016 zum großen NRW-Finale in Mülheim an der Ruhr treffen.

Standorte Robot-Game

Aachen 22.04.2016 Ergebnis
Steinfurt 26.04.2016 Ergebnis
Meschede 29.04.2016 Ergebnis
Bottrop 09.05.2016 Ergebnis
Ahaus 11.05.2016 Ergebnis
Wuppertal 18.05.2016 Ergebnis
Duisburg 24.05.2016 Ergebnis
Marl 30.05.2016 Zeitplan / teilnehmende Schulen
Bielefeld 01.06.2016 Zeitplan / teilnehmende Schulen
Paderborn 02.06.2016 Zeitplan / teilnehmende Schulen
Bochum 17.06.2016 Zeitplan / teilnehmende Schulen

 

Standorte Robot-Performance

Münster 20.05.2016 Ergebnis
Kamp-Lintfort 07.06.2016 Zeitplan / teilnehmende Schulen
Dortmund 09.06.2016 Zeitplan / teilnehmende Schulen
Gummersbach 15.06.2016 Zeitplan / teilnehmende Schulen

 

Neues im diesjährigen Wettbewerb

  • Öffnung des Wettbewerbs für Grundschulteams (Mindestalter 8 Jahre), die separat bewertet und nicht gegen die älteren Teams aus weiterführenden Schulen (bis 16 Jahre) antreten. Die Aufgabenstellung ist identisch
  • Öffnung der Kategorie Robot-Performance für Jungs. Allerdings dürfen maximal 30 Prozent eines Performance-Teams männlich sein
  • an Standorten mit zdi-Schülerlaboren besteht zum Teil die Möglichkeit, diese zu besuchen

 

Robot-Performance

In der Kategorie Robot-Performance ist Kreativität gefragt. Die Teammitglieder denken sich Geschichten zum Thema aus, bauen passende Kulissen, suchen nach passender Musik oder entwickeln ein Hörspiel. Danach werden die oft liebevoll dekorierten Roboter so programmiert, dass sie die einzelnen Stationen der Geschichte anfahren. Einer Jury erzählt das Team anschließend, wie die Geschichte entstanden ist und wie die Roboter programmiert wurden.

Robot-Game

Die Teams erhalten ein Aufgabenpaket, das einige der möglichen Schritte hin zu einem Studium oder einem Ausbildungsberuf widerspiegelt. So besucht der Roboter zum Beispiel ein zdi-Schülerlabor, schaut bei der Arbeitsagentur vorbei, macht ein SummerCamp an einer Uni mit, nimmt an der Woche der Studienorientierung teil und bringt die Studienbewerbung zur Post. Die Roboter haben dabei möglichst viele dieser Aufgaben auf einem Spielfeld zu lösen.

Impressionen

Video Roboterwettbewerb auf Youtube

Impressionen vom zdi-Roboterwettbewerb 2016

Fotos auf Facebook

 

Kooperationspartner 2016:

web-Technik-begeistert-logo

 

zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation