Startseite » Aktionen » zdi-Klimawochen in ganz NRW

zdi-Klimawochen in ganz NRW

Vom 19. Mai bis 27. Juni beschäftigten sich die zdi-Regionen intensiv mit den Themen Klima, Energie und Ressourcenmanagement. Zahlreiche Projekte zeigten Angebote rund um diese Zukunftsthemen..

25. Juni: Preisverleihung MINT-Asse-Wettbewerb

Der MINT-Asse-Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 (bzw. Einführungsphase) im Kreis Gütersloh. In einer ersten Phase bewerben sich die SuS mit ihrem Halbjahreszeugnis (Notendurchschnitt in den MINT-Fächern 2,0 oder besser) und einem Fragebogen als Motivationsschreiben. Die besten 30 dieser Einsendungen bekommen in diesem Jahr zum ersten Mal eine Zusatzaufgabe mit der Fragestellung „Wie sieht die Stadt, in der Du wohnst, im Jahr 2030 aus? Was sind Deine Ideen für die Energie- und Wasserversorgung, den Umweltschutz oder die Kommunikation der Zukunft?” Die Teilnehmer können ihrer Fantasie freien Lauf lassen in Form eines Aufsatzes, eines Films, einer Fotostory, eines Modells etc.

Eine Jury (bestehend aus Unternehmens- und Hochschulvertretern) wählt dann unter diesen Teilnehmer die Gewinner aus (3 pro Jahrgangsstufe), die bei der Preisverleihung am Mittwoch, 25. Juni, ab 15.30 Uhr bei der Bio-Circle Surface Technology GmbH in Gütersloh prämiert werden. Die Veranstaltung wird 60 bis 90 Minuten dauern, das Rahmenprogramm wird zur Zeit erarbeitet.

Hier geht es zum Bericht über die Preisverleihung.

 

15. und 28. Juni: Mädchenprojekt am zdi-Schülerlabor MExLab ExperiMINTe in Münster

GirlsGo4Green lädt alle Schülerinnen der achten Jahrgänge in und um Münster ein, sich ein gutes Jahr lang mit den Themen Energie, Klima und Umwelt in verschiedenen Aktionen zu beschäftigen: die drei Workshops werden im Experimentierlabor MExLab ExperiMINTe der Universität Münster durchgeführt. Zwischenzeitlich werden Besuche zu Firmen und Forschungseinrichtungen angeboten, bei denen die Teilnehmerinnen persönlich verschiedene Berufsfelder aus dem naturwissenschaftlichen Bereich kennenlernen.

Weitere Informationen unter: www.uni-muenster.de/Rektorat/exec/upm.php?nummer=17538

 

27. Juni: Klimawandel in der Landwirtschaft – Projekttag in Rheinbach

Am Campus Klein-Altendorf der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn wird an Fragen zum Klimawandel und Klimaschutz geforscht. Im Zentrum stehen die Folgen des Klimawandels bei unseren Kulturpflanzen und wie man diesen begegnen kann. Eine nachhaltige Energieversorgung mit nachwachsenden Rohstoffen liefert wichtige Ideen für einen aktiven Klimaschutz.

Beim zdi-Projekttag  soll den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 des Vinzenz-Pallotti-Kollegs und des Erzb.-St.-Joseph-Gymnasiums Rheinbach gezeigt werden, wie Forschung in die Praxis umgesetzt werden kann. Dabei wird den Schülerinnen und Schülern ein Einblick in das Studium und die aktuelle Forschung gegeben. An praktischen Beispielen haben die Schülerinnen und Schüler dann die Gelegenheit, Forschung aktiv zu erleben.

Zum Beitrag über den Projekttag geht es hier.

 

16. Juni: Mit Flecki entdecken Grundschüler die Welt der Energie

Ob Dampfmaschine oder Windrad – dass Energieerzeugung manchmal ganz schön kompliziert ist und meistens viel länger dauert als ihr Verbrauch, können zukünftig schon die Grundschulkinder im Kreis Unna mit ihren eigenen Händen ausprobieren.

Im Rahmen der landesweiten zdi-Klimawochen hat das zdi-Netwerk Perspektive Technik Kreis Unna ihr neues Grundschulprojekt „Fleckis Energieerlebnis“ vorgestellt. Eine Ausleihkiste mit verschiedenen Experimenten zum Thema Energie soll die jungen Forscher schon frühzeitig für die Themen Klimawandel und Umweltschutz sensibilisieren.

Weitere Informationen gibt es hier.

 

12. Juni: Abschlussveranstaltung des RWE-Energieprojekts im Rhein-Kreis Neuss

Knapp 300 Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrkräfte aus dem Rhein-Kreis Neuss haben sich im aktuellen Schuljahr mit dem Thema Energiewende intensiv auseinander gesetzt. Dabei sind sie der Entwicklung, den Kosten und den Herausforderungen dieses wichtigen
Themas mit den unterschiedlichsten Projektideen ein Schuljahr lang auf den Grund gegangen. Mit viel Elan erzielten sie interessante Ergebnisse, die sie bei der finalen Veranstaltung auf Schloss Dyck präsentieren werden.

Eine Beschreibung aller Projekte findet sich hier.

 

30. Mai: zdi-Schülerlabor Energie im Kreis Kleve eröffnet

Mit dem ersten Workshop zum Thema „Solarthermie“ hat das Schülerlabor „Energie“ des zdi-Zentrum Kreis Kleve cleverMINT sein Programm an der Hochschule Rhein-Waal gestartet. Dort soll das Interesse von Kindern und Jugendlichen an den MINT-Fächern geweckt werden.

Weitere Informationen gibt es hier.

 

23. Mai: Auftakt mit dem zdi-Klimaforum

Zum Auftakt hat am Freitag, 23. Mai, von 10 bis 17 Uhr das große zdi-Klimaforum stattgefunden. Dort stellten zdi-Netzwerke, Schülerlabore und weitere Partner Projekte vor, die den Klimawandel und erneuerbaren Energien jungen Menschen näher bringen. Es gab zahlreiche Angebote zum Mitmachen für Kinder und Jugendliche, die auch für Erwachsene interessant und spannend waren. Da parallel ein Regionalentscheid des zdi-Roboterwettbewerbs lief, wurden ebenfalls Robotik-Projekte ausgestellt.

Weitere Informationen gibt es hier.

1. Juli, 2014 | 14:46
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation