Das zdi-Qualitätssiegel

Welche Bedeutung hat das zdi-Qualitätssiegel?

Das zdi-Qualitätssiegel wurde im Dialog zwischen den zdi-Netzwerken und der zdi-Geschäftsstelle in einem gemeinsamen Prozess in den Jahren seit dem Start der Gemeinschaftsoffensive entwickelt. Es beschreibt anhand einer Reihe von Merkmalen die Kriterien einer erfolgreichen zdi-Arbeit. Diese Kriterien sind nicht als statisch zu verstehen. Vielmehr werden sie regelmäßig der dynamischen Entwicklung und den gemeinsamen Zielen der zdi-Partner angepasst. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW als Initiator und Koordinator der Gemeinschaftsoffensive zdi vergibt im Rahmen einer Gründungsveranstaltung eines zdi-Netzwerks erstmals das zdi-Qualitätssiegel auf der Basis der vorliegenden „sechs Teilkonzepte“. Danach muss das Qualitätssiegel jährlich erneuert werden. Folgenden Voraussetzungen bestehen für eine jährliche Erneuerung des Qualitätssiegels durch das Wissenschaftsministerium:

  • Teilnahme an den halbjährlichen Monitoring- und Reporting-Aktivitäten der zdi-Geschäftsstelle
  • Durchführung eines jährlichen Statusgesprächs zwischen der zdi-Geschäftsstelle und dem Netzwerk, bei dem die bisherige Entwicklung und die Entwicklungsperspektiven überprüft und dokumentiert werden

Bei positiver Bewertung der Entwicklungsperspektiven empfiehlt die zdi-Geschäftsstelle dem Wissenschaftsministerium eine Erneuerung des zdi-Qualitätssiegels für ein weiteres Jahr. Die zdi-Qualitätssiegel werden in der Regel etwa zur Jahresmitte vergeben. Ein aktuelles, gültiges zdi-Qualitätssiegel berechtigt zur Inanspruchnahme von zdi-Fördermitteln. Dazu gehören Koordinierungsmittel sowie Mittel aus den Programmen zdi-BSO-MINT und EFRE-zdi.

Unterstützt und gefördert von:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

TREFFEN SIE EINE AUSWAHL UM FORTZUFAHREN

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Left Menu Icon