Startseite » Aktuelles » Spiele-Workshops des zdi-Zentrums Mülheim

Spiele-Workshops des zdi-Zentrums Mülheim

SpieleIn den Sommerferien dreht sich das Angebot des zdi-Zentrums Mülheim vor allem um PC-Spiele. Zwei Workshops sollen zeigen, welche Berufe es in der Spielebranche gibt und wie virtuelle Spielewelten geschaffen werden. Für die Teilnehmer sind die Workshops kostenfrei. Als Dozenten kommen ausschließlich Experten aus der Praxis zum Einsatz.

 

Berufe in der Spielebranche

Der erste Workshop „Grafische/Kreative Berufe in der Spielebranche“ kann ohne Vorkenntnisse besucht werden. In diesem Workshop werden verschiedene Berufsbilder der Grafikabteilung in der Spieleentwicklung vorgestellt (Concept Artist, Modeler, Animator…). In praktischen Übungen zeichnen, modellieren und animieren die Schülerinnen und Schüler anschließend mit Hilfe von Spezialsoftware einfache Gegenstände und Figuren.

Die Zielgruppe sind einerseits Jugendliche, die sich für die Programmierung interessieren, andererseits jene, die kreativ und gestalterisch tätig sein wollen.

Der Workshop findet statt vom 7. bis 11. Juli und vom 14. bis 18. Juli in der Games Factory Ruhr

Weitere Informationen finden Sie in folgendem pdf: zdi-Ferienworkshop grafisch-kreative Berufe

 

Erschaffen von Spielewelten

Der zweite Workshop „Grafikberufe in der Praxis – wir erschaffen Spielewelten“ ist für Schülerinnen und Schüler konzipiert worden, die ihr vorhandenes Wissen gerne praxisnah vertiefen möchten. Er setzt voraus, dass die Teilnehmer bereits an einem der vorhergehenden Ferienworkshops teilgenommen haben oder aber bereits über erste Grundkenntnisse in der Erstellung von 3D-Grafiken verfügen.

Der Workshop findet statt vom 21. bis 25. Juli in der Games Factory Ruhr.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem pdf: zdi-Ferienworkshop Erschaffen von Spielewelten

 

1. Juli, 2014 | 13:01
zdi | Zukunft durch Innovation

zdi | Zukunft durch Innovation