zdi-Akademie

Fortbildungen zur Qualitätssicherung – die zdi-Akademie

Die zdi-Akademie bietet regelmäßig Fortbildungsangebote für Mitarbeiter*innen in zdi-Netzwerken und zdi-Schülerlaboren an. Auf diese Weise sollen die zdi-Netzwerke unterstützt werden. Thematisch reicht das kostenlose Angebot von Seminaren zur Organisation eines zdi-Zentrums über Akquisetrainings bis hin zu Medienseminaren, in denen die Mitarbeiter*innen beispielsweise lernen, wie Facebook funktioniert. Organisiert werden die Seminare der zdi-Akademie von der zdi-Landesgeschäftsstelle. Sowohl Menschen aus der zdi-Community werden als Seminarleitung eingesetzt, als auch externe Expert*innen.

Um möglichst viele zdi-Koordinator*innen zu erreichen, werden einige Seminare mehrmals im Jahr an verschiedenen Standorten angeboten, viele inzwischen auch online.  Hier geht es zum Archiv.

Aktuelle Termine der zdi-Akademie

Neben den bereits terminierten (Online-)Seminaren befinden sich folgende Themen in Planung:

  • On-Demand-Seminar: Moderation und Gestaltung von Online-Formaten (Kursen)
  • zdi-REACT-EU
  • MINT-Qualitätsoffensive
  • systemischen Einblick in die Welt der MINT-Förderung

zdi und BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)

Termin: 16.12.2021, 14:00 – 17:00 Uhr
Ort: Online (Zoom / Zugangsdaten werden nach der Anmeldung verschickt)
Referent:innen: Cathrin Gronenberg (BNE-Agentur NRW – Koordination BNE und Schule) / Markus Real (zdi-Netzwerk MINT.REgio) /Klaus Trimborn (Landeskoordinator des MSB)
Begleitet wird das Seminar von Lara-Madeleine Luska und Werner Pfeifenroth von der zdi-LGS.

Wie kann eine nachhaltig gerechte gesellschaftliche Entwicklung gestaltet werden?

Ziel von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist es, Menschen jeden Alters in die Lage zu versetzten, selbstverantwortlich und gemeinschaftlich die verschiedenen Bereiche gesellschaftlichen Zusammenlebens hin zu einer nachhaltigen Entwicklung verändern zu können und sich lokal und global für eine nachhaltigere Welt engagieren zu können. Eine solche Form des Engagements spricht gerade heute insbesondere junge Menschen an, wenn sie sich für solche MINT-relvante Themen wie z.B. den Klimaschutz einsetzen.
Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein Bildungskonzept, d.h. es verbindet Vorstellungen darüber, wie Lehren und Lernen am besten gestaltet werden kann, um dieses Ziel erreichen und entsprechende Kompetenzen für eine Mitgestaltung zu stärken. Themen aus Umwelt, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft werden dabei auf eine ganz besondere, interdisziplinäre Weise erschlossen.
In diesem Online-Seminar möchten wir Ihnen zum einen BNE vorstellen und zum anderen zeigen, welche Anknüpfungspunkte und Möglichkeiten es für zdi gibt.

Hier geht es zur Anmeldung.


Anmeldung

Die Anmeldung zu allen Seminaren erfolgt über die MINT-Community. Sollten Sie noch keinen Zugang haben, melden Sie sich gerne bei uns:
Lara-Madeleine Luska, E-Mail, 0211/75707-37 oder Nazan Aynur, E-Mail, 0208 30004-26

Alle Seminare der zdi-Akademie finden Sie hier oder auf der MINT-Community.

HINWEIS online Termine: 
Die Online-Seminare werden aufgezeichnet, um dieses im Nachgang allen Teilnehmenden und Interessierten aus der zdi-Community zur Verfügung zu stellen. Hierzu wird die Aufzeichnung in einem nicht öffentlichen Bereich auf YouTube hochgeladen.
Daher erhalten Sie bei Anmeldung drei Dokumente bzgl. des Datenschutzes. Wir möchten darum bitten, die Einwilligung auszufüllen und an die Ansprechpartnerinnen zurückzusenden (die anderen beiden Dokumente dienen der Information). Sollten Sie nicht mit Bild, Ton, Video und/oder Wortbeiträgen in der Aufzeichnung auftauchen wollen, möchten wir Sie bitte, diese während des Online-Seminars ausgeschaltet zu lassen bzw. nicht zu nutzen. Fragen können Sie stattdessen über die Chatfunktion stellen.

Kontakt

Lara Luska
0211 75707-37
E-Mail schreiben

Nazan Aynur
0208 30004-26
E-Mail schreiben

Unterstützt und gefördert von:

Left Menu Icon