Der zdi-Heldinnen-Oktober 2019

Um auf das langjährige Engagement der zdi-Netzwerke im Bereich MINT und Mädchen aufmerksam zu machen, haben wir bei zdi.NRW den Oktober zum zdi-Heldinnen-Monat ausgerufen. Einen Monat lang stehen die zdi-Netzwerke mit einem erweiterten Kursangebot zu Themen rund um MINT und Mädchen und junge Frauen im Mittelpunkt.

Um junge Menschen mit der Aktion zu erreichen und in ihrer Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik zu bestärken, wird auch in den Sozialen Medien viel passieren. Auf Instagram stellen wir jeden Tag eine zdi-Heldin vor, die persönliche Erfahrungen und Eindrücke aus dem MINT-Bereich teilt.

Unser Ziel ist es, Mädchen und junge Frauen dabei zu unterstützen, selbstbewusst und mit viel Freude im MINT-Bereich aktiv zu sein.

Klaus Kaiser Polaroid -NEU

Die Inhalte des zdi-Heldinnen-Monats

Heldinnen-Zitate

Kursangebot

Weitere Projekte

Unterrichtsmaterialien für Held*innen

                                                         

Hier finden Journalist*innen Informationen und Pressemitteilungen.

Hier finden Interessierte weiterführende Informationen und Vorlagen.

Kontakt für inhaltliche Fragen zum zdi-Heldinnen-Oktober:

Magdalena Hein
0211 75707-19
E-Mail schreiben

Susanne Jakobs-Bohack
0208 30004-41
E-Mail schreiben

Kontakt für Fragen zur Zitate-Aktion:

Luisa Rosenow
0211 75707-54
E-Mail schreiben

Die #MINTFakten des zdi-Heldinnen-Oktobers:

Am 4. Oktober 1962 ist mit Sputnik der erste Satellit ins Weltall geflogen!

Radium ist ein Metall mit tödlicher Strahlung. Lange Zeit galt Radium als verschönernd und sogar gesund!

5 Forscherehepaare wurden bis heute mit einem Nobelpreis ausgezeichnet!

Mithilfe von Thermoelektrizität kann elektrischer Strom ohne Steckdose erzeugt werden!

Seit 110 Jahren dürfen Frauen an allen deutschen Universitäten studieren!

Unter der Lupe: Frauen in der Wissenschaft

Seit einem Monat erzählen uns die zdi-Heldinnen, was es bedeutet, als Frau im MINT-Bereich aktiv zu sein. Sie schildern MINT als kreatives und sinnstiftendes Tätigkeitsfeld, das facettenreicher nicht sein könnte. Dass junge Frauen sich selbstbestimmt für eine Ausbildung, ein Studium und einen Beruf entscheiden können, ist ein modernes Phänomen. zdi.NRW nimmt die Kulturgeschichte der Frauen in der Wissenschaft unter die Lupe, um sich der Antwort auf die Frage nach dem fehlenden Selbstvertrauen von talentierten MINT-interessierten Mädchen zu nähern.

Hier geht es zum Artikel.

zdi-Heldinnen auf YouTube

Unterstützt und gefördert von: