Die zdi-Heldinnen – Für mehr Vielfalt und Selbstvertrauen in MINT

Immer mehr Mädchen und junge Frauen entscheiden sich für einen MINT-Beruf oder -Studiengang. Dennoch wird das Potenzial der gut ausgebildeten jungen Frauen bei weitem nicht ausgeschöpft und sie sind in den Bereichen Maschinenbau, Informatik, Ingenieurwesen deutlich unterrepräsentiert.

Trotz bester Voraussetzungen entscheiden sie sich nicht auf Basis von Talent und Neigung, sondern entlang von Rollenstereotypen. Der Verzicht auf das vielfältige Potenzial von Mädchen ist ein großer Verlust für Wirtschaft und Forschung.

Unsere Aufgabe als zdi-Landesgeschäftsstelle ist …

…die Stärkung der regionalen Netzwerke, um neue Wege in der Maßnahmenentwicklung zu gehen.

… die Organisation thematisch orientierter Arbeitskreise (AK) für zdi-Aktive.

…die Sammlung von neuen Ideen und Erkenntnissen aus der Community.

…das Sichtbarmachen der Netzwerkangebote.

Laufende Aktivitäten

zdi-Akademie: Seminare & Workshops

Austausch und Schulungen helfen, gendersensible Angebote für Mädchen und Jungen zu entwickeln. Wir bieten regelmäßig Transfermöglichkeiten und testen neue Formate.

zdi-Robot-Performance

Eine Kategorie des zdi-Roboterwettbewerbs, die sich insbesondere an Schülerinnen richtet. Neben Programmieren zählen Choreografie, Musik und Kulisse – und das begeistert nicht nur Mädchen.

zdi-Beispiele guter Praxis

Wir sammeln gute Praxis-Beispiele und Anregungen für Kurse, die Mädchen und junge Frauen ansprechen. Qualitätskriterien helfen, Teilnehmerinnen gezielt zu erreichen.

Gendern – was ist das eigentlich und wie geht das?

“Gendern” ist die Anwendung einer geschlechtergerechten Sprache, bei der darauf geachtet wird, die männliche und weibliche Form gleichmäßig zu berücksichtigen.

Kontakt

Magdalena Hein
0211 75707-19
E-Mail schreiben

Susanne Jakobs-Bohack
0208 30004-41
E-Mail schreiben

Luisa Rosenow
0211 75707-54
E-Mail schreiben

zdi-Heldinnen in den Medien

zdi-Heldinnen 2019 auf dem Portal

zdi-Guru Sina auf YouTube

 

Die MINT-Botschafterinnen auf Instagram

Abgeschlossene Aktivitäten

zdi-Heldinnen-Oktober 2019

Einen Monat lang standen Projekte und Themen rund um MINT und Mädchen und junge Frauen im Fokus von zdi.NRW. Bei den landesweiten Netzwerken und in den Sozialen Medien war im Oktober viel los!

zdi-Campus

Die Berufs- und Studienorientierung junger Frauen mit (Fach-)Abitur wurde durch eine Kombination aus Schnupperstudium und Unternehmenspraktikum über sechs Monate unterstützt.

zdi-Roberta-Zentren

24 zdi-RobertaZentren wurden in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IAIS an den zdi-Zentren in NRW aufgebaut. Lehrer*innen wurden nach dem Train the Trainer-Prinzip für die Umsetzung der Kurse geschult.

zdi-Umfrage

2017/2018 fand eine Befragung von Mädchen (Jg. 7-9) in allen zdi-Regionen statt. Das Wahlverhalten und die Motivation von Mädchen im MINT-Wahlpflichtbereich standen im Fokus.

Unterstützt und gefördert von: