zdi-Roboterwettbewerb 2018/2019

Es ist wieder soweit! Am 20. November 2018 startet der zdi-Roboterwettbewerb des Schuljahres 2018/19 unter dem Motto „Unsere digitale Welt“. Das Finale läuft am 6. April 2019. Neben dem üblichen Ablauf gibt es einige Veränderungen, über die ihr Euch auf dieser Seite informieren könnt.

7. – 14. September 2018, ab 15:oo Uhr
Anmeldung zu den Lokalwettbewerben in der Kategorie Robot-Game (ausschließlich für weiterführende Schulen!)
Es sind noch einige Plätze an verschiedenen Standorten frei. Interessierte wenden sich bitte direkt an uns!

Wettbewerbskategorien

Kategorie Robot-Game

Beim Robot-Game absolvieren die Teams mit selbstgebauten und selbstprogrammierten LEGO Mindstorms®-Robotern in einer bestimmten Zeit einen Parcours mit vorgegebenen Aufgaben. Teams von weiterführenden Schulen qualifizieren sich durch ihre Teilnahme an einem von 15 Lokalwettbewerben. Alle Aufgaben stehen unter dem diesjährigen Wettbewerbsmotto „Unsere Digitale Welt“.

Kategorie Robot-Performance

Bei der Robot-Performance entwickeln die mitmachenden Teams eine eigene Choreographie zu einer spannenden Geschichte zum Wettbewerbsmotto „Unsere Digitale Welt“. Darüber hinaus halten sie kleine Vorträge über die Entstehung der Aufführung. Bei der Bewertung spielen auch Idee, Choreographie und die Gestaltung eine wichtige Rolle. Die Kategorie Robot-Performance richtet sich insbesondere an Schülerinnen.


Standorte und Termine

Kategorie Robot-Game

Teams aus der Sekundarstufe I (Klassen 5-10) starten bei Lokalwettbewerben (neu!) in ganz NRW.

Lokalwettbewerbe 2018

   
Bochum04. DezemberBlueBox Bochum
Bottrop30. NovemberHRW Campus Bottrop
Brakel28. NovemberBerufskolleg Brakel
Essen06. DezemberFOM Hochschule Essen
Geldern20. NovemberBerufskolleg Geldern
Gelsenkirchen22. NovemberWissenschaftspark Gelsenkirchen
Gummersbach27. NovemberHalle32 in Gummersbach
Hamm-Lippstadt01. DezemberHS Hamm-Lippstadt, Campus Hamm
Heek20. NovemberKreuzschule – Sekundarschule der Gemeinde Heek
Königswinter03. DezemberCJD Christophorusschule Königswinter
Meschede30. NovemberFH Südwestfalen
Minden-Lübbecke28. NovemberStadtbibliothek Minden
Neuss24. NovemberBerufskolleg für Technik und Informatik (BTI)
Paderborn27. NovemberGoerdeler Gymnasium in Paderborn
Wuppertal24. NovemberUniversität Wuppertal, Campus Freudenberg

Die erst- und zweitplatzierten der jeweiligen Lokalwettbewerbe treten bei den nachfolgenden Regionalwettbewerben auf Regierungsbezirksebene gegeneinander an.

Regionalwettbewerbe 2019

Der Startschuss für die Grundschulteams fällt bei den Regionalwettbewerben in 2019.

Regierungsbezirke:

Arnsberg7. MärzMeschede – Fachhochschule Südwestfalen
Detmold26. MärzPaderborn – Friedrich-Spee-Gesamtschule
Düsseldorf14. MärzNeuss – Berufskolleg für Technik und Informatik (BTI)
Köln6. FebruarKöln – Rheinische Fachhochschule
Münster23. FebruarAhaus – Burgschule Ottenstein 

 

Kategorie Robot-Performance 2019

Gummersbach19. FebruarHalle32 in Gummersbach
Kamp-Lintfort27. FebruarHochschule Rhein-Waal, Campus Kamp-Lintfort
Münster21. FebruarWestfälische Wilhelms-Universität, FB Physik

 

Finale 2019

Das Landesfinale für beide Kategorien wird am 6. April 2019 in der Innogy-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr stattfinden.

Neuheiten

Lokalwettbewerbe

Um die Anzahl Startplätze beim Wettbewerb zu vergrößern, richten zdi-Netzwerke im nächsten Schuljahr in ihren Regionen eigene Wettbewerbe aus. Hier nehmen ausschließlich weiterführende Schulen in der Kategorie Robot Game teil. Die beiden besten Teams qualifizieren sich für eine Teilnahme an einem Regionalwettbewerb in den fünf Regierungsbezirken. Die Lokalwettbewerbe richten sich überwiegend an Teams aus der jeweiligen zdi-Region, mindestens vier Plätze sind für externe Teams reserviert. Ziel bleibt nach wie vor das Erreichen des Landesfinales.
In den folgenden Regionen werden von zdi-Netzwerken Lokalwettbewerbe durchgeführt: Kreis Kleve, Rheinisch-Bergischer Kreis, Kreis Borken, Gelsenkirchen, Rhein-Kreis Neuss, Essen, Kreis Höxter, Hochsauerlandkreis, Wuppertal, Kreis Minden-Lübbecke, Paderborn, Rhein-Sieg-Kreis, Oberbergischer Kreis, Hamm, Bottrop/Mülheim an der Ruhr. Diese Netzwerke haben die Möglichkeit, für Partnerschulen aus ihrer Region Startplätze zu belegen.

Spielfelder und Aufbauten

Das Spielfeld in der Kategorie Robot Game kann für einen Unkostenbeitrag von ca. 30 bis 40 Euro zzgl. Mehrwertsteuer und Versand erworben werden. Das Spielfeld wird nicht mehr, wie in der Vergangenheit, über zdi gestellt. Es kann ab Anfang September bei einer Online-Druckerei bestellt werden und wird direkt an Euch geliefert. Die Legoaufbauten werden nach wie vor kostenfrei zugeschickt.

Sonderwettbewerb Robot-Reporter

Ihr nehmt am zdi-Roboterwettbewerb teil? Dann berichtet darüber in den digitalen Medien! Hierbei sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt z.B. auf einem Schul-Blog über eure Erfahrungen bei der Vorbereitung berichten oder welche Rolle das Wettbewerbsthema „Unsere digitale Welt“ in Eurem Alltag oder in Eurer Heimatstadt hat. Ihr könnt ein Video drehen und es auf einer Online-Plattform veröffentlichen. Oder ihr macht einen #Takeover von einem der zdi Kanäle (siehe Bild). Die besten Beiträge erhalten spannende Preise und werden öffentlich präsentiert. Wichtig ist der Bezug zum zdi-Roboterwettbewerb in euren Beiträgen. Der Robot-Reporter wird in zwei Unterkategorien ausgezeichnet  ‚Lokaler Robot-Reporter‘ und ‚Robot-Reporter Reportage‘.

Als ‚Lokale Robot-Reporter‘ könnt ihr Themen rund um eure Vorbereitungsphase und lokale Wettkämpfe einreichen. In der Kategorie ‚Robot-Reporter Reportage‘ könnt ihr Beiträge einreichen, die den zdi-Roboterwettbewerb insgesamt  darstellen. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Auch mehrteilige Reportagen über den Gesamtzeitraum des Wettbewerbs sind gern gesehen.

Fragen, Ideen oder eure fertigen Beiträge mit Links bitte an Arne Klauke (klauke@matrix-gmbh.de). Einreichungsfrist ist der 29. März 2019. Die Teilnahme ist freiweillig und läuft außer Konkurrenz.

 

Thema: Unsere digitale Welt

Die „digitale Revolution“ verändert alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche tiefgreifend. Arbeit und Produktion stehen im Zeitalter einer vernetzten „Industrie 4.0“ vor großen Umbrüchen, in Schulen hält vermehrt der Gebrauch von digitalen Lehrmitteln Einzug und Kommunikation über Smartphones und Soziale Medien ist für „digital natives“ bereits seit geraumer Zeit alltägliche Lebenswirklichkeit. Die Aufgaben des Roboterwettbewerbs werden um die Thematik Digitalisierung aufgebaut sein. Sie sollen für die Frage sensibilisieren, wie die Digitalisierung unsere Welt verändert, was dies für Vorteile oder Herausforderungen mit sich bringt und was dies für unseren Lebensalltag bedeutet.

Anmeldefristen

Kategorie Robot-Game

Alle Schulteams, die in Kontakt zu einem zdi-Zentrum in ihrer Region stehen, melden sich bei Interesse bei ihrem Netzwerk. Eine Anmeldung muss nach den Sommerferien bis zum 6. September 2018 erfolgen.

Für Schulteams, die unabhängig von einem zdi-Zentrum am Roboterwettbewerb teilnehmen möchten, wird eine online-Anmeldung auf diesem Portal vom 7. bis zum 14. September 2018 angeboten. Für jeden Lokalwettbewerb werden mindestens vier Startplätze für unabhängige Teams reserviert.

 

Kategorie Robot-Performance & Grundschulen

  1. – 16. November 2018 online-Anmeldung auf diesem Portal

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Schulen in NRW. Es gibt zwei Alterskategorien: Teams Grundschulen und Teams weiterführende Schulen (Sek. I, bei G8 inkl. Jgst. 10). Im Wettbewerb treten jeweils nur die eigenen Altersklassen gegeneinander an. Die Teams können sich zum Robot-Game und/oder zur Robot-Performance (vorrangig Mädchenteams) anmelden.  Für mehr als 200 Teams sind Startplätze vorgesehen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die vollständigen Teilnahmebedingungen befinden sich im Download-Bereich.

   in Kooperation mit TECHNIK BEGEISTERT e.V.

Informationen zum zdi-Roboterwettbewerb 2017

 

Unterstützt und gefördert von:

Left Menu Icon